Skip Navigation LinksGeoplay.de > Glossar > Urbanistik > Megastadt

Google Adsense  Responsive One

Als Megastadt werden Städte bezeichnet, die zehn Millionen oder mehr Einwohner haben. Ein oft alternativ genutzter Begriff ist megaurbaner Raum. Dieser zweite Begriff ist etwas umfangreicher, da er auch Agglomerations­räume wie die Metropolregion Rhein-Ruhr mit etwa 10 Millionen Einwohnern mit einbezieht. In manchen Studien wird auch ein Schwellwert von 5 oder 8 Millionen Einwohnern verwendet.

Der Begriff Megastadt ist eine rein quantitative Einordnung. Er muss von dem Begriff Weltstadt abgegrenzt werden, der eine qualitative Einordnung darstellt. Eine Weltstadt ist zwar oft, aber nicht immer eine Megastadt und nicht jede Megastadt ist automatisch eine Weltstadt. Eine Megastadt ist sehr oft die Primatstadt des jeweiligen Landes.

 


Quellen

Seite „Megastadt“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 6. August 2016, 05:27 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Megastadt&oldid=156764244 (Abgerufen: 22. August 2016, 15:36 UTC)