Google Adsense  Responsive One

 

 

nderinformationen Argentinien

 

Buenos Aires befindet sich in der subtropischen Klimazone und hat nach Köppen ein feucht-subtropisches Klima (effektive Klimaklassifikation: Cfa). Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 17,73 Grad Celsius, die Jahresniederschlagsmenge 1214,6 Millimeter im Durchschnitt.

Der wärmste Monat ist der Januar mit durchschnittlich 23,7 Grad Celsius, der kälteste der Juli mit 10,5 Grad Celsius. Selbst im argentinischen Winter sinken die Temperaturen nur selten unter null Grad, Schnee gab es bisher nur in wenigen Ausnahmefällen, so zum Beispiel 1918, im Juli 2007 und im Juli 2010.

Der meiste Niederschlag fällt im Monat März mit 153,9 Millimeter im Mittel, der wenigste im Juni mit durchschnittlich 50,0 Millimeter.

Klimadiagramm Buenes Aires


Quellen

Seite „Buenos Aires“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 7. August 2016, 13:38 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Buenos_Aires&oldid=156799277 (Abgerufen: 10. August 2016, 18:40 UTC)

Skip Navigation LinksGeoplay.de > Wetter & Klima weltweit > Buenos Aires