Skip Navigation LinksGeoplay.de > Länderlexikon > Alle Staaten in Asien > Jemen

Google Adsense  Responsive One

Flaggenlink

Die Republik Jemen

Fläche527.968 km²
Einwohner31.565.602
Einwohner pro km²59,8
HauptstadtSanaa
AmtsspracheArabisch
Pro-Kopf-Einkommen2.500 USD
WährungJemen-Rial
Internetkennung.ye
AutokennzeichenADN
Telefonvorwahl+967
Zeitzone UTC+ 3
Geokoordinaten15 00 N, 48 00 O



Der Jemen ist ein Staat im Nahen Osten. Die Geschichte des Jemen ist seit dem 8. Jahrhundert v. Chr. vor allem durch den Weihrauchhandel und die sich darauf begründenden Königreiche gekennzeichnet. Das bedeutendste Reich war Saba mit seiner Hauptstadt Marib.


Geographie


KontinentAsien
Koordinaten15 00 N, 48 00 O
Grenzlänge1601
Küstenlänge1.906 km
Landesfläche insgesamt527.968 km²
Höchste ErhebungJabal an Nabi Shu'ayb 3.760 m
Klima
Die Inseln und die Küstenebene sind feuchtheiß und insgesamt sehr niederschlagsarm (Aden: Januarmittel 25 °C, Junimittel 33 °C, 40 mm Jahresniederschlag). Hier ist die Luftfeuchte mit 60 bis 85 Prozent das ganze Jahr über sehr hoch. Der Niederschlag ist ganzjährig äußerst gering und beträgt meist nur zwischen 25 mm und 150 mm, was mit 5 bis 15 Regentagen im Jahr gleichzusetzen ist.
In der Winterhälfte des Jahres ist es sehr warm, bei 19 bis 23 °C in der Nacht und 28 bis 31 °C am Tag. Die Sommer werden durch die hohe Luftfeuchte sowie Tagestemperaturen von 34 bis 38 °C und mehr häufig unerträglich heiß. Dazu sinken die Nachtwerte meist nicht unter 26 °C, oft gibt es sogar Perioden von Tropennächten mit beständig über 30 °C. Die einzige, jedoch sehr seltene Abkühlung im Sommer bringen gelegentliche Ausläufer des indischen Monsuns, die es mit leichten Regenschauern manchmal bis an die jemenitische Südostküste schaffen (an der Westküste bleiben sie gänzlich aus). Dem stehen allerdings hin und wieder auftretende Hitzewellen von 40 °C und darüber gegenüber. Ein Phänomen an den Küsten ist nicht selten auftretender Morgennebel, den die starken Sonnenstrahlen jedoch bald lichten. An der Westküste handelt es sich weitgehend um Winternebel, an der Südostküste um Sommernebel.
Das Gebirge nimmt mehr als ein Drittel des Landes ein und wird durch den Hauptgebirgszug des Al-Sarat geprägt. Diese Gebirgsregion kennt viele, sehr dicht besiedelte Becken, die durchwegs auf einer Höhe von 1500 bis 2500 Meter liegen. Das Klima zeigt sich hier von einer für die Region sehr milden Seite. Die Winter sind trocken und von hohen Temperaturschwankungen gezeichnet: nachts kühlt es häufig bis fast auf den Gefrierpunkt ab (0 bis 4 °C), während tagsüber die wärmenden Sonnenstrahlen für angenehme Werte sorgen (22 bis 24 °C). Der Sommer zeigt sich mäßig feucht, was vor allem der Landwirtschaft zugutekommt. Im jemenitischen Gebirge werden die höchsten Niederschläge verzeichnet. In manchen Gegenden regnet es an bis zu 50 Tagen im Jahr (200 bis 700 mm), wobei sich der Schwerpunkt der Niederschläge in die Zeit zwischen März und August einordnen lässt. An Regentagen ist es etwas kühler, ansonsten steigen die Tagestemperaturen auf 26 bis 30 °C, in den Nächten bleibt es jedoch bei eher gedämpften Werten von 9 bis 13 °C. Die Luftfeuchte ist ganzjährig mittel und pegelt sich bei etwa 40 Prozent ein.
Das Klima im Hochland ist das ganze Jahr über weitgehend trocken (5 bis 25 Regentage). Die Winter sind mild, aber großen Temperaturschwankungen unterworfen (23 bis 28 °C tagsüber, 0 bis 6 °C nachts), die Sommer relativ heiß mit Tageswerten um 36 °C, denen aber kühle Nächte folgen (10 bis 16 °C). An den Wüstenrändern sind Werte von 45 °C keine Seltenheit. Die Luft ist ganzjährig eher trocken.

Bevölkerung


Einwohner31.565.602
Bevölkerungswachstum1,83%
Geburtenrate
24,05 Geburten pro 1.000 Einwohner
Lebenserwartung
insgesamt64,47 Jahre
Männer62,39 Jahre
Frauen66,65 Jahre
Altersstruktur
0-14 Jahre39,16%
15-64 Jahre58,04%
65 Jahre und mehr2,80%
Medianalter18,90 Jahre
Geschlechterverhältnis1,03 M/ F
Bevölkerungsdichte59,79 Einwohner pro km²
Urbanisierung25,60%
Städte
(Z 2004) San'a' (Sana, Sanaa) 1.707.531 Einw., 'Adan (Aden) 588.938, Ta'izz (Taiz) 466.968, Al-Hudaydah (Hodeida) 409.994, Ibb 212.992, Al-Mukalla (Mukalla) 182.478
Ethnien
hauptsächlich Araber, aber auch Afro-Araber, Südasiaten, Europäer
Religionen
Muslime einschließlich Shaf'i (Sunni) and Zaydi (Shi'a), außerdem Juden, Christen und Hindus in geringer Zahl
Human Development Index (HDI)0,47
HDI Ranking179

Staat & Regierung


StaatsformPräsidialrepublik (seit 1990)
Staatsoberhaupt Präsident Abed Rabbo Mansur Hadi
Regierungschef Premierminister Maeen Abdul Malek
WahlrechtAllgemeines Wahlrecht ab 18 Jahren
Link zu World LeadersCIA-Datenbank
Offizieller Linkhttp://www.botschaft-jemen.de/
Nationalfeiertag22. Mai
 Tag der Republik (22. Mai 1990)

Wirtschaft


Inflationsrate24,70%
Arbeitslosenrate27%
Bruttoinlandsprodukt (BIP)73.630.000.000 USD
BIP - Wachstumsrate-5,90%
BIP pro Kopf2.500 USD
BIP nach Sektoren
Landwirtschaft20,30%
Industrie11,80%
Dienstleistung67,90%
Staatshaushalt
Einnahmen7,363 Milliarden
Ausgaben7,199 Milliarden
Bevölkerungsanteil unterhalb der nationalen Armutsgrenze54%
Verteilung des Haushaltseinkommens
oberen 10%30,8
unteren 10%2,9
Wachstumsrate der industriellen Produktion-27,00%
Investitionsvolumen19,7 % vom BIP
Staatsverschuldung74,50% vom BIP
Devisenreserven245.100.000 USD
Tourismus2013
Besucher 
Einnahmen 

Mehr Informationen finden Sie hier:
https://www.lexas.de/naher_osten/jemen/index.aspx